Schadengutachten

….. und wenn dann doch mal ein „kleines oder großes Malheur“ passiert, biete ich Ihnen meine Hilfe an.

Aus einem vermeintlich kleinen Defekt kann sich über längere Zeit ein größerer Schaden entwickeln. Dieser ist von Laien oft nicht gleich zu erkennen.

Besonders in Zweifelsfällen ist es immer zu empfehlen, die Schäden professionell untersuchen zu lassen. 

Im Rahmen des Schadengutachtens werden die Reparaturkosten, der Wiederbeschaffungswert und der Wertverlust ermittelt. 

Mit einem Gutachten können Sie bei Ihrer Versicherung ein klares Bild der Schäden abgeben und sich Zeit und Ärger ersparen. 

Bei einem Schadenfall wird unterschieden zwischen einem Kaskoschaden und einem Haftpflichtschaden:

Kaskoschaden

Dieser tritt ein, wenn Sie einen Schaden verursacht haben. Dadurch haben Sie leider nicht automatisch die Möglichkeit einen freien Gutachter zu bestimmen. Es wird Ihnen in so einer Situation ein Sachverständiger des geschädigten Versicherungsnehmers zugeteilt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, wenn Sie mich als Gutachter wünschen, dass ich bei der gegnerischen Versicherung Anfrage, mich als Gutachter zu ernennen und in Ihrem Schadenfall tätig werde.

Haftpflichtschaden

Dieser tritt ein, wenn Ihre Yacht durch ein anderes Wasserfahrzeug beschädigt wird. In diesem Fall können Sie mich als freien unabhängigen Gutachter bestellen. Das Schadengutachten wird von mir zur Versicherung gesendet und sobald diese Versicherung die Freigabe zur Reparatur gibt, können Sie mit der Schadenreparatur beginnen. 

Für  diese allfälligen Reparaturen stehe ich mit kompetenten Partnerfirmen in Verbindung, die gerne die Reparaturen für Sie übernehmen.